top of page

4 Tages Retreat Yoga & Wandern „Lakes, Mountains & Peace”

 Lass dich von der Magie des Salzkammergut verzaubern und genieße den Ausblick auf die traumhafte Seenlandschaft von der urigen, fast 100 Jahre alten Berghütte auf 1600 Metern. Entspanne bei den Yogaeinheiten im hauseigenen Raum mit Panoramablick und lass dich vom selbstgekochten Essen verwöhnen, bevor es hoch hinauf geht auf die umliegenden Gipfel der nördlichen Kalkalpen. 

 

Highlights

  • 3 Nächte auf der urigen Alm inkl. Halbpension

  • 6x Yogaeinheiten à 60 Minuten

  • 3x geführte Wanderungen

  • Mindset & Intentionsarbeit

  • 1x Traumreise + geführte Meditationen

  • ladies only! 

 

Termin 2024

Donnerstag, 30. Mai 2024 - Sonntag, 02. Juni 2024

Treffpunkt

Donnerstag, 30. Mai 2024 um 10 Uhr beim Wanderparkplatz "Seilbahn Feuerkogel“ in Ebensee, Salzburgerland (kostenloses parken – kann genauso bei Google Maps eingegeben werden). 

Preis

€ 555,- inkl. Halbpension; 3 Nächte auf der Alm, 6x Yogaeinheiten und geführten Wanderungen

Davon sind € 155,- mit der Anmeldung zu bezahlen und die restlichen € 400,- in bar mitzunehmen, um die Hüttenkosten zu begleichen.

 

Ablauf und Inhalte

Donnerstag, 30.5.24

  • 10 Uhr beim Wanderparkplatz „Seilbahn Feuerkogel“ in Ebensee (kostenlos). 

  • 4-stündige Wanderung zur Hütte

  • 16.00-18.00 Uhr Kennenlernen & 1 Stunde Yoga im hauseigenen Yogaraum „Sundowner Flow“

  • 18.00 Uhr gemütliches Abendessen

 

Freitag, 31.05.24

  • 7.00 Uhr Morgen Energie Flow im Yogaraum

  • 8.15 Uhr herzhaftes Almfrühstück

  • 10.30 Uhr gemütliche 3 Stunden Wanderung (hin + retour) zum Europakreuz inkl. Sinnesreise (lass dich überraschen)

  • 16.30 Uhr 1 Stunde Yin-Yoga im Yogaraum

  • 18.00 Uhr gemeinsames Abendessen

 

Samstag, 01.06.24

  • 7.00 Uhr Morgen Power Flow im Yogaraum

  • 8.15 Uhr herzhaftes Almfrühstück

  • 10.30 Uhr 5-stündige Wanderung (hin + retour) zum Großen Höllkogel auf 1860m.

  • 16.30 Uhr 1 Stunde Soft-Yoga-Flow im Yogaraum

  • 18.00 Uhr gemeinsames Abendessen

  

Sonntag, 02.06.24

  • 7.00 Uhr Morgenyoga „Sunrise“

  • 8.30 Uhr gemütliches Almfrühstück

  • 10.30 Wanderung zurück zum Parkplatz

  • ca. 14.00 Uhr Ankunft zurück beim Auto

Wie fit muss ich sein? Wie sehen die Wanderungen aus?

Du solltest auf alle Fälle ein mäßiges Fitnesslevel mitbringen. Denn obwohl wir uns reichlich Zeit für unsere Wanderungen lassen, legen wir doch einige Meter und Höhenmeter zurück, vor allem beim Anstieg zur Hütte. 

Wir steigen vom Parkplatz den gemütlichen und breiten Forstweg hoch. Hier legen wir satte 1200 Höhenmeter zurück und lassen uns Zeit, die schöne Landschaft und die schattenspendenen Wälder zu genießen.

 

Am nächsten Tag geht es durch das traumhafte Gelände aus Sträuchern und Steinen auf sanften Wegen zum Aussichtspunkt des Europakreuzes. Auf dieser Wanderungen legen wir fast keine Höhenmeter zurück, es läuft sich gemütlich auf und ab mit herrlicher Aussicht auf die umliegende Bergwelt. Hier begeben wir uns auf eine kleine Sinnesreise und lassen uns für die Hin- und Retourwanderung 3 Stunden Zeit.

 

Am nächsten Tag begeben wir uns auf den Weg zum großen Höllkogel (1860m). Für die 300 Höhenmeter lassen wir uns auch heute wieder Zeit und genießen die feine Bergtour auf schönen und zum Teil steinigen Wanderwegen. Hin- und retour werden wir etwa 5 Stunden wandern. 

 

Am letzten Tag geht’s am selben Wanderweg in etwa 3,5 Stunden wieder zurück zum Parkplatz.

 

„Ich bin aber ein Yoga-Neuling“

Meine Philosophie: „wer atmen kann, der kann auch Yoga“. Es geht beim Yoga nicht darum seine Zehen zu berühren und stundenlang im Spagat zu sitzen, sondern um die Konzentration auf den Atem, das Entdecken der eigenen körperlichen Grenzen und das Wohlfühlen im eigenen Sein. Glaub mir: DU KANNST ES! Es sind keine Yogavorkenntnisse notwendig, aber gerne kannst du vorab bei einer meiner Online-Yogastunden kostenlos vorbeischnuppern.

 

Was gibt’s zu essen?

Das Hüttenteam legt großen Wert auf regionale und ökologische Produkte und so landet meist das am Tisch, was innerhalb der Region zu finden ist. Mit viel Liebe werden die Gerichte (auch vegetarisch und vegan) zubereitet, und das schmeckt man! Beim Frühstück dürfen wir und vom reichhaltigen Frühstücksbuffet bedienen und am Abend genießen wir das frisch zubereitete 3-Gänge Menü. Hier können wir jeweils zwischen vegetarischer und fleischhaltiger Kost wählen. 

 

(Solltest du dich vegan ernähren oder unter Nahrungsunverträglichkeiten leiden, bitte gib das gleich bei der Buchung an!) 

Wo schlafen wir?

 Die Hütte bietet einfache und urige Mehrbettzimmer für 4-6 Personen für das richtige Alpenfeeling (wir brauchen KEINEN Schlafsack, es ist Bettwäsche vorhanden). Es gibt natürlich auch heiße Duschen am Gang.

Wie viele Teilnehmer?

Um das Retreat nett und persönlich zu halten sind maximal 12 Personen mit dabei.

Was, wenn es regnet/schneit?

Das Retreat findet bei jeder Witterung statt.

Was muss ich mitbringen?

BITTE PACKE SO, DASS DU AUCH ALLES SELBER TRAGEN KANNST! (es lebe der Minimalismus)

  • BARGELD! Wir können auf der Hütte NICHT mit Karte bezahlen!

  • Stöcke 

  • Festes Schuhwerk (Knöchelhohe Wanderschuhe)

  • Hausschuhe für die Zeit auf der Hütte. 

  • Wasserflasche

  • Sonnencreme

  • Sonnenbrille

  • Kleidung fürs Wandern: Zwiebelschichten!

  • Dicke Socken (mit warmen Füßen entspannt man besser)

  • Zahnbürste + Zahnpasta etc.

  • Yogamatte (wenn du keine Yogamatte hast, kann ich dir gern eine borgen!)

  • Optional: Oropax, Schlafmaske, leichtes Tuch/Schal für die Endentspannung, Haarföhn

Was ist nicht im Preis enthalten?

Es sind am Abend regelrecht die Getränke selbst zu bezahlen und falls jemand zusätzlich ein Lunchpaket oder ein warmes Mittagessen bzw. Kaffee und Kuchen auf der Hütte möchte (Man kann auf der Hütte NICHT mit Karte bezahlen!).

Beim Frühstück sind Kaffee und Tee dabei!

Noch Fragen?

Du darfst mich gerne jederzeit unter (0043) 660 8640841 anrufen, whatsappen oder mir auf jobst.madeleine@gmail.com eine Nachricht schicken.

bottom of page